Neue Studie: Privates Investment begünstigt Waldzerstörung im Amazonas

Besuche den Beitrag auf Facebook!

“Der großflächige Bergbau im gesamten Amazonasgebiet wurde in den vergangenen zwei Jahrzehnten am häufigsten mit der Waldzerstörung in Verbindung gebracht.”

https://amerika21.de/2020/07/241495/abholzung-regenwald-abkommen-eu-mercosur #stopEuMercosur #tradejustice

Neue Studie: Privates Investment begünstigt Waldzerstörung im Amazonas

Globaler Klimawandel wird dadurch immer weiter beschleunigt. HRW warnt aus diesem Grund vor Abschluss des Freihandelsabkommens EU-Mercosur Brasília. Großflächige Landkäufe mit einer Fläche von mindestens 200 Hektar tragen zur Zerstörung der Tropenwälder bei, wie aus einer neuen Studie von Nat…