Konferenz Ein gutes Leben für alle braucht eine andere Globalisierung

Wann:
11. März 2020 um 18:00 – 12. März 2020 um 17:00
2020-03-11T18:00:00+01:00
2020-03-12T17:00:00+01:00
Wo:
ÖGB
Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien

Ein gutes Leben für alle braucht eine andere Globalisierung

Ansatzpunkte für eine neue Handels- und Investitionspolitik

Kurzprogramm hier – und das ausführliche Programm als PDF.

Zur Anmeldung.

 

MITTWOCH, 11. März, 18.00 – 20.30
Ein neuer Multilateralismus für ein gutes Leben für Alle

Keynote:
Richard Kozul Wright, UNCTAD

Anschließend Podiumsdiskussion 

 

DONNERSTAG, 12. März, 9-17 Uhr

9-13 Uhr: Europa zuerst oder Mensch & Planet zuerst?

Die EU Handels- und Investitionspolitik zwischen Multilateralismus, Geopolitik und European Green Deal. Ansatzpunkte für eine Neuausrichtung.
Werner Raza, ÖFSE

Anschließend Podium: Auf dem Weg zu einer anderen EU-Handels- und Investitionspolitik.

 

13-14 Uhr: Mittagessen

 

14-17 Uhr Workshops und Abschluss


Workshop 1: The future is public – Keine Geschäfte mit der öffentlichen Daseinsvorsorge und sozialer Infrastruktur

Workshop 2: Vorrang für Klimaschutz und Energiewende vor Profitinteressen von Konzernen

Workshop 3: Gutes Essen für alle braucht weniger globalen Agrarhandel und mehr Kooperation

Workshop 4: Handel soll ein gutes Leben für alle und gute Arbeit für alle ermöglichen

Workshop 5: EU Handelspolitik zwischen Multilateralismus versus Geopolitik: Ansatzpunkte für eine Neuorientierung

Workshop 6: Gutes Leben für alle braucht eine andere Rohstoffpolitik

 

Anschließend Austausch der Ergebnisse und Abschluss

 

Zur Anmeldung.